Claudia Lang

Claudia Lang
Claudia Lang - Piklerpädagogin i.A.

geb 1979 in Wien
verheiratet mit Thomas
01/06 Geburt von Marisa Lea
12/07 Geburt von Catina Thalia
seit 2010 leben wir in Breitenfurt bei Wien

 


Hhhmmm....

Womit soll ich diese Seite füllen? Diese Frage beschäftigte mich ziemlich lange - ich werde mal einfach beginnen!

Claudiahausen ist überall dort, wo ich von Herzen zu Hause bin - das sind Orte, Beschäftigungen, Interessen,..

Ich bin Tochter, jüngere Schwester, Mutter, Ehefrau, Freundin, Natur- und Tierliebhaberin, interessiert an Lebensgeschichten von Menschen, kreativ, praktisch veranlagt, manchmal strukturiert - manchmal chaotisch, hilfsbereit,.... 

Zur Piklerpädagogik brachte mich meine 2. Tochter Catina Thalia. Mit ihr besuchte ich während ihrer ersten Lebensmonate eine Stillgruppe in Klosterneuburg und im Anschluß den Spielraum nach Emmi Pikler bei Evelyn Saphira Pöhl. Vom ersten Augenblick an fühlte ich mich dort zu Hause - beobachten und den Anblick der spielenden Kinder genießen riefen eine unbeschreibliche innere Ruhe und Zufriedenheit in mir hervor - eine Quelle der Kraft und Energie!
Meine Mädls wurden älter, wir übersiedelten nach Breitenfurt - mit der Übersiedlung war auch mein Wunsch gereift, mit der Pikler-Ausbildung zu beginnen:

Zeitraum Seminar Seminarleiterin
2010 -2012 Pikler-Grundkurs Mag. Daniela M.I. Pichler-Bogner
01/2012 Sensory Awareness Christine Rainer
05/2012 Bewegung und Lebensqualität
im Lóczy (Budapest)
Anna Tardos und Mitarbeiter
06/2012 Familien begleiten und unterstützen Mag. Daniela M.I. Pichler-Bogner
07/2012 Sensory Awareness Christine Rainer
09-11/2012 Hospitation im Spielraum Brigitte Moser
10/2012 Vom äußeren und inneren Gleichgewicht
Bewegungspädagogik von
Elfriede Hengstenberg
Anja Werner
06/2013 Einfühlsamer Umgang mit
Wut und Aggression
Mag. Daniela M.I. Pichler-Bogner
10/2013 Empathie - was die Welt zusammenhält Mag. Robin Menges; Helle Jensen
11/2013 Einführung experientielle Familientherapie
und Family Counseling
Mag. Robin Menges
12/2013-heute Praxisbebleitung für Pikler-Pädagogen i.A. Mag. Daniela M.I.Pichler-Bogner
03-05/2014 Grundkurs für Lebens-, Sterbe-
und Trauerbegleitung
Dr Brigittte Riss
DGKS Constanze Schreier

Für manche von Euch stellt sich vielleicht auch die Frage: "Was habe ich gemacht, bevor ich Kinder bekam?"
Nach meiner Matura an der HBLA für wirtschaftliche Berufe versuchte ich mich an der Uni Wien - Fachrichtung: Ernährungswissenschaften - wo ich nach 3 Semestern feststellte, daß das Studium mich nicht erfüllen wird. Danach begann ich in einer Steuerberatungskanzlei im Bereich Buchhaltung und Personalverrechnung zu arbeiten - es folgten 3 Jahre berufsbegleitende Ausbildung am Wifi Wien (Personalverrechnung und Buchhaltung). Mit den Kindern war auch Schluß mit dem Zahlenjonglieren ...

Stimmen

"Das Spiel ist die höchste Form der Forschung"

– Albert Einstein

"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."

– Friedrich Schiller

"Der Gegensatz zwischen Spiel und dem Ernst des Lebens kann nur Erwachsenen zum Bewusstsein kommen. Denn Kinder spielen eigentlich immer. Bei ihnen ist Spiel und leben eins."

– Ricarda Huch